Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 13 | Freitag 2. April 2021

  • Text
  • Infos
  • Marktgemeinde
  • Gemeindevertretung
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Inhalt Titel Gesundheit,

Inhalt Titel Gesundheit, Notdienst, Kalender 4 Ärztlicher und Zahnärztlicher Notdienst 4 Apotheken- und Nachtdienst 5 Wochenkalender 5 Abfallkalender 5 Mein Lustenau 6 Amtliche Mitteilungen 20 Kirchen 28 Vereine und Termine 33 Spenden 40 Inserate 42 Inserentenverzeichnis 42 Kleinanzeigen 62 Hirn und Schmalz 64 Frohe Ostern! IMPRESSUM Medium, Erscheinung Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau Herausgeberin Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau Redaktion Öffentlichkeitsarbeit T +43 5577 8181-1301 E presse@lustenau.at Anzeigenleitung und Aboservice Petra Skergeth, Rathaus, 2. Stock, Zimmer 23 T +43 5577 8181-1300 E gemeindeblatt@lustenau.at Inseratannahme nur schriftlich, jeweils bis Dienstag 12 Uhr (vor Feiertagen Montag). Aktuelle Anzeigentarife auf www.lustenau.at Preis, Abonnement, Zustellung Einzelpreis: Euro 0,50 Jahresabo: Euro 38 (inkl. Zustellung) Gestaltung Sägenvier DesignKommunikation, 6850 Dornbirn Satz und Druck Buchdruckerei Lustenau GmbH, Millennium Park 10, 6890 Lustenau Wer dieser Tage im Auer Ried spazieren geht, entdeckt bestimmt eines der hier wildlebenden Tiere, vielleicht sogar den Osterhasen? 1593 kam es zur Teilung des Reichshofes Lustenau in das linksrheinische Widnau-Haslach und das rechtsrheinische Lustenau. Große Riedteile im Norden und Süden der Gemeinde sind bis heute im Besitz der Schweizer Ortsgemeinden. Im Jahr 2007 hat Lustenau mit dem beliebten Naherholungsgebiet im nördlichen Schweizer Ried ein zweites Natura 2000-Gebiet erhalten: Dank der hervorragenden Gebietsbetreuung durch die Ortsgemeinde Au hat sich das Naturjuwel in den letzten Jahren zu einem wahren Paradies für seltene Riedbewohnerinnen und Riedbewohner und wertvollen Erholungsraum entwickelt. Foto Lukas Hämmerle Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 13 / 21 3

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT