Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 14 | Freitag 3. April 2020

  • Text
  • Lustenau
  • Gemeindeblatt
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Die Neuauflage vom

Die Neuauflage vom Lustenauer Wasserbuch ist jetzt gratis erhältlich: Für Vitus eine willkommene Abwechslung im Corona-Alltag. Bildung Das Wasserbuch für jedes Kind! Das Mitmachbuch vom Lustenauer Wasser hat eine begeisterte Fangemeinde. „Es ist noch viel besser, als ich mir gedacht habe! Geniale Zeichnungen! Noch nie hat mir ein Buch so großen Spaß gemacht! Aufgeschlagen und gleich losgelegt! So schön ist keines meiner Kritzelbücher!“, hört man von den jungen Leserinnen und Lesern. Jetzt hat die Gemeinde das vergriffene Buch nachdrucken lassen und schenkt in dieser Ausnahmesituation jedem Lustenauer Kind eine druckfrische Ausgabe. Ein Geschenk der Gemeinde „Wir hatten niemals erwartet, dass unser Mitmachbuch so einschlägt“, freuen sich die Mitgestalter, dass ihr Gemeinschaftswerk nach der einjährigen Durststrecke wieder erhältlich ist. Mehr noch: Die Gemeinde, die das Buch gemeinsam mit dem W*ORT herausgegeben hat, gibt die Neuauflage als Geschenk an die Lustenauer Kinder weiter. Eltern sind eingeladen, das Buch unter wasser@w-ort.at für zuhause zu bestellen. „Unser Wasserbuch soll Abwechslung im derzeitigen Corona-Alltag bringen. Es lädt Kinder wie Erwachsene zum Erkunden, Rätseln, Spielen und Mitmachen ein. Schicken Sie uns ein E-Mail mit der gewünschten Stückzahl und Adresse und wir schicken Ihnen das Buch“, geht die Einladung an die Lustenauer Familien, das Geschenk zahlreich anzunehmen. Von der Idee über Inhalt und Gestaltung bis zum Druck, ist das 80 Seiten starke Mitmachbuch ein gemeinsames Werk von Lustenauer Kindern und Erwachsenen. Einladung zum Loskritzeln, Lesen und Fantasieren Wasserexperten, Pädagoginnen und Pädagogen, Grafikerin und Grafiker, Naturwart, W*ORTakrobaten und ein Polizist haben sich bei diesem Projekt 70 Kindern zur Seite gestellt. Die Kinder besuchten das Wasserwerk, die ARA, experimentierten mit Wasser, dokumentierten, bastelten, kritzelten, zeichneten und erfanden Wasserwörter. Wieso ist Grundwasser nicht schmutzig? Gibt es wirklich Leute, die Strumpfhosen ins Klo werfen? In meiner Jeans stecken 11.000 Liter Wasser? Ist der Faulturm zum Chillen da? Wer oder was ist ein Bschüttikaschto? Warum schmerzt ein Plättolar? Wasser birgt viel Stoff für neues Wissen, Tipps, Tricks, Rätsel und spannende Geschichten! 12 Nr. 14 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

Bildung WER WIE WASserbuch 80 Seiten stark und geballt mit kreativen Ideen und Wissen rund um das Lustenauer Wasser. Ausgezeichnet mit dem Neptun-Wasserpreis „Wir sind sehr stolz, dass unser Mitmachbuch vom Lustenauer Wasser letztes Jahr mit dem namhaften Österreichischen Neptun-Wasserpreis ausgezeichnet wurde“, freuen sich Bürgermeister Kurt Fischer, Umweltgemeinderätin Christine Bösch-Vetter und Gabi Hampson vom W*ORT. Etwa 80 Initiativen, Projekte und Aktionen bewarben sich um die Auszeichnung, eine Fachjury kürte das Lustenauer Mitmachprojekt zum Bundessieger. Das Mitmachbuch vom Lustenauer Wasser Jetzt gratis bestellen! Per E-Mail an wasser@w-ort.at Das Wasserbuch wird nach Hause geliefert. Konzipiert und herausgegeben von der Marktgemeinde Lustenau und vom W*ORT Grafische Gestaltung, Illustrationen: chilidesign.at Verarbeitung und Druck: Buchdruckerei Lustenau 2. AUFLAGE, APRIL 2020 Mit dem Lustenauer WER WIE WASserbuch in die faszinierende Welt des Wassers eintauchen (Fotos Lukas Hämmerle) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 14 / 20 13

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT