Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 14 | Freitag 3. April 2020

  • Text
  • Lustenau
  • Gemeindeblatt
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Kultur Historische

Kultur Historische Hörgeschichten für die ganze Familie Seit dem Jahr 2016 gibt es in Lustenau den „Historischen Radrundweg“, der an 13 Stationen 17 verschiedene, historisch relevante Aspekte der Gemeinde-Geschichte verortet. Mit Anfang 2019 wurde der Rundweg um eine digitale Version mit Hörgeschichten erweitert. Die Besucherinnen und Besucher können sich damit virtuell auf die Spuren der Lustenauer Geschichte begeben und das auf sehr unterhaltsame Art und Weise - gerade jetzt ein idealer Zeitvertreib für zuhause, bei dem die ganze Familie gemeinsam viel über Lustenaus Geschichte lernen kann. Objekte, die Geschichte(n) erzählen 17 Orte, Objekte und Gebäude selbst erzählen ihre eigene Geschichte in den jeweiligen Hörbeiträgen: Hier wird das schlafende Ammannhaus aufgeweckt und es berichtet über seine über 500 Jahre alten Grundmauern. Das „Alte Schulhaus“ im Rheindorf spricht über Lustenaus Schulgeschichte und von der St. Antoniuskapelle erfährt man alles über ihre Entstehung, den Bau und die vielen ehrenamtlichen Stunden, die hinter der Errichtung dieser Kapelle stehen. Sowohl der reale als auch der virtuelle Rundweg spannen mit den 13 Stationen und 17 Schautafeln einen großen geschichtlichen Bogen, der von den Anfängen der Besiedelung bis ins 20. Jahrhundert reicht und die Aufmerksamkeit auch auf interessante, noch bestehende historische Bauten lenkt. Geschichte von zuhause aus Mit der digitalen Erweiterung des Projekts wollte die Gemeinde allen Interessierten, die den Rundweg nicht per Fahrrad zurücklegen können, ermöglichen, sich auch von zu Hause aus vor dem Rechner oder am Smartphone auf die Spuren der Lustenauer Geschichte zu begeben. Die Navigation auf dem virtuellen Rundweg funktioniert einerseits mittels verlinkten 360-Grad- Panoramaaufnahmen, kann jedoch auch über den interaktiven, in die Website integrierten Gemeindeplan gesteuert werden. Daneben wurden die Stationen jeweils mit einer eigenen Hörgeschichte ergänzt. Viel Spaß dabei! Kultur Online Virtueller Rundweg Lustenau Historische Orte hörbar gemacht. 13 Stationen mit 17 Schautafeln virtuell und interaktiv erlebbar www.lustenau.at/rundweg Der VR-Rundweg präsentiert 17 historisch relevante Stationen und Bauten in Lustenau. (Foto Bernhard Belej) 14 Nr. 14 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

ARCHIVALE DER WOCHE Das Team des Archivs präsentiert den Leserinnen und Lesern an dieser Stelle wöchentlich ein historisches Dokument oder Objekt. Das erste Schulhaus im Rheindorf an der Kreuzung Schulgasse/ Rheindorferstraße in den 1970er Jahren. Gegenüber befand sich die Seidenweberei Richard Hämmerle. (Foto unbekannt) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 14 / 20 15

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT