Aufrufe
vor 4 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 16 | Freitag 17. April 2020

  • Text
  • Lustenau
  • Gemeindeblatt
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

SICHERHEITSTIPP

SICHERHEITSTIPP Aufgepasst beim Frühjahrsputz Viele Leute sind aufgrund der aktuellen Situation im Moment zuhause. Diese Zeit wird oft für etwas Sinnvolles, wie zum Beispiel den Frühjahrsputz genutzt. Doch Vorsicht: das läuft nicht immer ohne Verletzungen ab. Auch in Vorarlberg ist laut Gefahrenstatistik die häufigste Unfallursache der Sturz. Eine standfeste Haushaltsleiter mit Ablagemöglichkeit ist demnach kein Luxus, sondern Notwendigkeit. „Gleiches gilt für rutschsicheres Schuhwerk“, so Mario Amann, Geschäftsführer von Sicheres Vorarlberg. Teleskopreiniger mit Stiel, Schwamm und Gummischaber erleichtern das Reinigen von höher gelegenen Flächen und Fenstern. Weitere Informationen gibt es unter www.sicheresvorarlberg.at oder bei Fragen unter info@sicheresvorarlberg.at sicherheit Sicheres Vorarlberg Realschulstraße 6 / 1. Stock 6850 Dornbirn T +43 5572/54343-0 · info@sicheresvorarlberg.at STELLUNGEN (MUSTERUNGEN) weiterhin ausgesetzt sicherheit Aufgrund der Corona-Krise gibt das Bundesministerium für Landesverteidigung bekannt, dass Stellungen bis auf weiteres ausgesetzt sind. Dies dient dem Schutz der Stellungspflichtigen, ihrer Familien und der Gemeinden. Die Stellungspflichtigen werden, sobald sich die Lage verbessert hat, per Brief über ihren neuen Stellungstermin informiert. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-0 gemeindeamt@lustenau.at 22 Nr. 16 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

SPERRIGER BAUM- UND STRAUCHSCHNITT Ab dem 1. Freitag im Mai, Juni, September, Oktober und November wird sperriger Baum- und Strauchschnitt vor Ort abgeholt. Jährlich nutzen rund 600 Lustenauerinnen und Lustenauer dieses Angebot. So können jedes Jahr über 150 LKW-Fuhren gesammelt und einer sinnvollen Verwertung zugeführt werden, ohne zusätzliche Verkehrsbelastung. Übrigens: Ein Teil des gesammelten Materials wird als Brennmaterial für die Biomasse-Nahwärmeanlage im Rathaus verwendet. Obstbaum- und Strauchschnitt mit Verdacht auf Feuerbrand bitte unbedingt separat halten! Folgendes ist zu beachten: Das abzuführende Material ist gut sichtbar am Einfahrtsbereich des Grundstückes zu deponieren. Das Schnittgut soll geordnet bereitgestellt werden. Die Abholung erfolgt mit LKW und Kran, eine Lagerung unter Bäumen ist daher nicht zulässig. Laub an Baum- und Strauchmaterial stellt kein Problem dar. Zu spät bereitgestelltes Material kann nicht mehr berücksichtigt werden. Wir ersuchen um Verständnis, dass aufgrund des maschinellen Abtransportes Kleinteile wie feines Reisig oder Bruchstücke nicht mitgenommen werden können. Anmeldung: www.lustenau.at/formulare oder beim Bauhof Lustenau unter T +43 5577 8181-5700 Anmeldeschluss: 7. Mai 2020, 16 Uhr Nächste Abholung: ab 8. Mai 2020 Achtung: Es darf nur sperriger Baum- und Strauchschnitt zur Abfuhr bereitgestellt werden, kein Laub oder sonstige Gartenabfälle! Für Laub, krautige und andere Gartenabfälle können die dafür vorgesehenen 40-l oder 80-l-Gartenabfallsäcke verwendet werden. Bitte haben Sie Verständnis wenn das abzuführende Material nicht gleich am ersten Abfuhrtag abgeholt wird. Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen kann sich die Abholung einige Tage verzögern. Eine weitere Abgabemöglichkeit besteht beim ASZ (Altstoffsammelzentrum) Königswiesen, Lustenau. Annahmezeiten: Montag bis Freitag: 7.00 - 11.45 Uhr | 13.00 - 15.45 Uhr Diese und weitere Informationen über Abfallentsorgungsmöglichkeiten entnehmen Sie dem Gemeindeblatt oder der Website unter www.lustenau.at/abfall. umwelt Für jeden angefangenen m³ werden € 10,00 nach der Abholung in Rechnung gestellt. Es ist keine Barzahlung vor Ort möglich. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-5201 guenter.boesch@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 16 / 20 23

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT