Aufrufe
vor 1 Jahr

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 16 | Freitag 23. April 2021

  • Text
  • Infos
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Jugend Endlich 18 -

Jugend Endlich 18 - Jetzt geht´s los! Der 18. Geburtstag ist ein besonderes Ereignis im Leben eines jeden jungen Erwachsenen. Auch die Marktgemeinde Lustenau möchte ihren Jugendlichen zum Start in die Volljährigkeit mit einem Geschenk gratulieren, deshalb dürfen sich Lustenaus Jugendliche des Jahrgangs 2003 über eine Kombisaisonkarte fürs Parkbad und die Rheinhalle freuen. Alle Lustenauerinnen und Lustenauer, die dieses Jahr ihren 18. Geburtstag feiern, haben in den letzten Tagen eine Karte mit allen wichtigen Informationen per Post erhalten. Darin gratulieren auch Bürgermeister Kurt Fischer und Jugendreferentin Julia Bickel recht herzlich zur Volljährigkeit. Die gratis Kombisaisonkarte fürs Parkbad und die Rheinhalle kann ab dem 8. Mai 2021 direkt im Parkbad abgeholt werden. Mitzubringen sind nur ein Ausweis und die zugesandte Infokarte. Für weitere Informationen steht das Jugendreferat unter der Telefonnummer +43 5577 8181-4002 oder der E-Mail jugend@lustenau.at gerne zur Verfügung. Ich habe mich impfen lassen, »… weil ich die ältere Generation und meine Familie schützen möchte und wieder zu einem normalen Leben zurückkehren möchte.« Brigitte Bösch, Sozialbetreuerin im Seniorenhaus Schützengarten Lustenaus Jugendliche des Jahrgangs 2003 bekommen eine gratis Kombisaisonkarte. (Foto Marcel Hagen) 16 Nr. 16 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Soziales Seelische Gesundheit im Alter Nach monatelanger Pause freuen wir uns, wieder zu einem Vortrag einladen zu dürfen. Am Mittwoch, den 5. Mai spricht Dr. Albert Lingg zum Thema „Seelische Gesundheit im Alter“. Der Vortrag findet nachmittags um 16.30 Uhr im Theresienheim statt. Interessierte sind herzlich willkommen. Um die Veranstaltung sicher planen zu können, reservieren Sie sich bitte vorab Ihren Sitzplatz. Über den Vortragenden Dr. Albert Lingg war von 1981 bis 2014 Leiter einer psychiatrischen Abteilung und Chefarzt im LKH Rankweil mit Schwerpunkten Sozialpsychiatrie, Geriatrie und Suizidprophylaxe. Seit seiner Pensionierung engagiert er sich vermehrt um Aufklärungsarbeit in seinem Fachbereich und unterstützt unter anderem die Aktion Demenz als Fachberater. Bis zur Lebensmitte weisen die meisten Menschen eine gute psychische Gesundheit auf. Ihre Lebenszufriedenheit ist hoch und ihr psychisches Wohlbefinden stabil. Dies kann sich mit zunehmendem Alter durch Veränderungen der Lebensumstände oft schlagartig ändern. Psychische Leiden oder Probleme werden dann gerne verdrängt oder resignativ hingenommen. Lingg verweist auf die zentrale Wichtigkeit der seelischen Gesundheit, deren Fürsorge in jedem Alter möglich ist. Am Beispiel der häufigsten Störungen, denen höchst unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen, soll auf mögliche Vorsorge- aber auch Behandlungsmöglichkeiten eingegangen werden. Der Referent lädt ein zur Diskussion und beantwortet gerne Fragen aus dem Publikum. Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pflege im Gespräch“ statt. Organisiert von der Marktgemeinde Lustenau, dem Krankenpflegeverein, dem Mobilen Hilfsdienst und der Sozialdienste Lustenau gem. GesmbH in Zusammenarbeit mit connexia. Soziales Termine Aus der Reihe „Pflege im Gespräch“ Vortrag mit Dr. Albert Lingg MITTWOCH, 5. MAI 2021, 16.30 UHR „Seelische Gesundheit im Alter“ Theresienheim Lustenau Pfarrweg 10 Der Eintritt ist frei. Begrenzte Teilnehmerzahl – Reservieren Sie bitte Ihren Sitzplatz! Telefonisch unter 05577 8181-3005 oder per E-Mail an soziales@lustenau.at Es gelten die aktuellen COVID-19 Schutzmaßnahmen. Nach dem letzten Podcast-Vortrag ist Dr. Albert Lingg am 5. Mai wieder live im Schützengarten zu hören. (Foto connexia) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 16 / 21 17

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT