Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 18 | Freitag 7. Mai 2021

  • Text
  • Infos
  • News
  • Lustenauer
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Inhalt Titel Gesundheit,

Inhalt Titel Gesundheit, Notdienst, Kalender 4 Ärztlicher und Zahnärztlicher Notdienst 4 Apotheken- und Nachtdienst 5 Wochenkalender 5 Abfallkalender 5 Mein Lustenau 8 Amtliche Mitteilungen 18 Kirchen 22 Vereine und Termine 26 Inserate 32 Inserentenverzeichnis 32 Kleinanzeigen 78 Hirn und Schmalz 80 Rad- und Fußwegbrücke Lustenau – Au Wettbewerbssieger gekürt IMPRESSUM Medium, Erscheinung Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau Herausgeberin Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau Redaktion Öffentlichkeitsarbeit T +43 5577 8181-1301 E presse@lustenau.at Anzeigenleitung und Aboservice Petra Skergeth, Rathaus, 2. Stock, Zimmer 23 T +43 5577 8181-1300 E gemeindeblatt@lustenau.at Inseratannahme nur schriftlich, jeweils bis Dienstag 12 Uhr (vor Feiertagen Montag). Aktuelle Anzeigentarife auf www.lustenau.at Preis, Abonnement, Zustellung Einzelpreis: Euro 0,50 Jahresabo: Euro 38 (inkl. Zustellung) Gestaltung Sägenvier DesignKommunikation, 6850 Dornbirn Satz und Druck Buchdruckerei Lustenau GmbH, Millennium Park 10, 6890 Lustenau Lustenau und seine Schweizer Nachbargemeinde Au realisieren gemeinsam eine neue Rad- und Fußwegbrücke über den Rhein. Besonders für Berufspendler soll die Fahrt zur Arbeit mit dem Rad auf diesem Weg sicherer werden. Jetzt wurde ein Siegerprojekt des ausgeschriebenen Planungswettbewerbs gekürt. Die fachkundige Jury hat den Entwurf des Tessiner Ingenieurbüros Giorgio Masotti einstimmig unter acht internationalen Einreichungen auf den 1. Platz gereiht. 282 Meter soll die neue Fuß- und Radwegbrücke den Rhein überspannen, vom früheren Lustenauer Zollamt Oberfahr via Überführung der Schweizer A13 in den Auer Ortsteil Oberfahr. An derselben Stelle verband von 1878 bis 1957 schon einmal eine Brücke Österreich und die Schweiz. Das alte Zollhaus in Lustenau steht noch heute. Foto Lukas Hämmerle/Thomas Holzer Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 18 / 21 3

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT