Aufrufe
vor 4 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 20 | Freitag 21. Mai 2021

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
  • Lustenauer
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

ÖFFNUNGEN SEIT 19. MAI

ÖFFNUNGEN SEIT 19. MAI Österreichweit sind im Gastronomie-, Tourismus-, Freizeitund Sportbereich weitreichende Öffnungsschritte erfolgt. corona Die 3-G-Regel für den Zutritt zu verschiedenen Orten ist der Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr. Zu dieser 3 G-Regel (getestet, genesen, geimpft) zählen: • Nachweis einer negativen Testung auf SARS-CoV-2 (24 h Wohnzimmertest mit Erfassung in einem Datenverarbeitungssystem der Länder, 48 h Antigentest in einer Teststraße/Apotheke) und 72 h PCR-Test) • 6 Monate ärztliche Bestätigung über eine abgelaufene Infektion oder Absonderungsbescheid • Impfnachweis (22 Tage nach Erstimpfung für 3 Monate, nach Erhalt der Zweitimpfung für insgesamt 9 Monate • Nachweis über neutralisierende Antikörper, 3 Monate gültig Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr sind von der Nachweispflicht ausgenommen. Für ältere Kinder und Jugendliche gelten auch die erfassten Schultests. Der Testnachweis gilt digital und auf Papier. Keine Testpflicht gibt es im Handel, in Museen und Bibliotheken. Keine Ausgangsbeschränkungen mehr Zusammenkünfte Zwischen 5.00 und 22.00 Uhr: Indoor bis zu vier Personen aus unterschiedlichen Haushalten zuzüglich 6 Kinder Im Freien maximal 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten, mit höchsten 10 Kindern Zwischen 22.00 und 5.00 Uhr: Max. 4 Personen aus unterschiedlichen Haushalten, Minderjährige sind nicht in die Personenzahl einzurechnen. An öffentlichen Orten gilt der Mindestabstand von 2 m (zu Personen, die nicht im selben Haushalt leben). In geschlossenen Räumen ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Alters- und Pflegeheime, Krankenhäuser Es dürfen täglich drei Personen zu Besuch kommen, 3-G- Regel. In Krankenanstalten ist eine Besucher:in pro Patient:in zugelassen, Ausnahmen im Palliativbereich. Zusammenkünfte ohne zugewiesene Sitzplätze Max 50 Personen Keine Ausgabe von Speisen und Getränken, Veranstaltungen ab 11 Personen sind der Bezirksverwaltungsbehörde anzeigepflichtig, spätestens 1 Woche vor VA-Beginn Für Besucher:innen gilt die 3-G-Regel, plus Mindestabstand von 2 m, plus FFP2-Maske. Zusammenkünfte mit zugewiesenen Sitzplätzen Für Besucher:innen gilt die 3-G-Regel plus FFP2-Maske. Orte mit zugewiesenen Sitzplätzen dürfen nur zu 50 % ausgelastet sein, ab 50 Personen ist eine Bewilligung bei der Bezirksverwaltungsbehöre einzuholen und ein umgesetztes Präventionskonzept Pflicht, zwischen Besuchergruppen gilt 2 m Abstand oder Sitzplatz frei zw den Gruppen. Speisen und Getränke wie in der Gastronomie. Gastronomie Sperrstunde um 22.00 Uhr 3-G-Regel, Tragen einer FFP2-Maske außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes Gästegruppen indoor mit bis zu vier Personen aus unterschiedlichen Haushalten zuzüglich höchstens sechs minderjähriger Kinder. Gästegruppen im Freien mit bis zu 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten zuzüglich höchstens 10 Kinder. Besteht die gesamte Gästegruppe aus nur einem Haushalt, darf diese Höchstzahl überschritten werden. Verzehr von Speisen und Getränken nur am Sitzplatz, kein Barbetrieb Rathausstraße 1 6890 Lustenau T+43 5577 8181-0 gemeindeamt@lustenau.at 16 Nr. 20 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Zusammenkünfte mit Sitzplätzen ab 51 Personen Behördlich genehmigte Zusammenkünfte im Freien mit max 3000 Besucher:innen, indoor max 1.500 Personen. FFP2-Maskenpflicht (auch im Freien) und 3-G-Regel Bei Beerdigungen sind wieder mehr als 50 Trauergäste erlaubt. Sport mit bis zu 10 Personen wieder möglich, für Gruppen ab 11 Personen besteht Anzeigepflicht; in Sportanlagen gilt die 3-G-Regel Chöre, Blasmusikkapellen und Musikgruppen 3-G-Regel, 20 m² Regel und Mindestabstand von 2 Metern; FFP2-Maske muss nicht getragen werden. corona Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-0 gemeindeamt@lustenau.at LIVE-ÜBERTRAGUNG der Gemeindevertretungssitzung Am Donnerstag, den 20. Mai 2021, findet im Lustenauer Feuerwehrhaus, Neudorfstraße 122, um 19.00 Uhr, die 7. Gemeindevertretungssitzung der Marktgemeinde Lustenau statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Rechnungsabschluss 2020. Der öffentliche Teil der Sitzung wird auch via Livestream übertragen: ab 19.00 Uhr auf www.lustenau.at Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer rathaus Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen (COVID-19) bitten wir um Anmeldung unter gemeindeamt@lustenau.at bzw 05577/8181-1200. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-1200 gemeindeamt@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 20 / 21 17

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT