Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 21 | Freitag 22. Mai 2020

  • Text
  • Lustenau
  • Gemeindeblatt
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

KELLEREINBRÜCHE HÄUFEN

KELLEREINBRÜCHE HÄUFEN SICH polizei In letzter Zeit häufen sich die Kellereinbrüche in Lustenau. Diese Tipps beugen ihnen vor. • Versperren Sie Haupteingangstüren! (Auch Zugangstüren von Tiefgaragen ins Treppenhaus!) • Verständigen Sie bei Wahrnehmung von verdächtigen „hausfremden“ Personen im Bereich der Garage oder den Kellerabteilen unverzüglich Ihre zuständige Polizeidienststelle! • Achten Sie beim Ein- und Ausfahren in bzw aus Ihrer Tiefgarage darauf, dass keine Personen die Gelegenheit nutzen, durch das offene Garagentor ins Objekt zu gelangen! Ihre Polizeidienststelle ist rund um die Uhr unter 059133 8144 erreichbar. Maria-Theresien-Straße 6 6890 Lustenau Tel +43 59133 8144 PI-v-Lustenau@polizei.gv.at GRENZ ȪFFNUNGEN Alle Grenzübergänge nach Deutschland, Liechtenstein und die Schweiz sind offen. Die derzeit geltenden Einreisebestimmungen der Gesundheitsbehörden für Österreich bleiben aufrecht. Die Einreise nach Österreich ist nur unter bestimmten Umständen erlaubt: sicherheit Personen mit Hauptwohnsitz in Österreich müssen ein aktuelles ärztliches Gesundheitszeugnis mitführen, das Covid-19-Freiheit bescheinigt. Ansonsten ist eine 14-tätige Heimquarantäne nötig. Davon ausgenommen sind Berufspendler und der Güter- und Warenverkehr. Bei „besonders berücksichtigungswürdigen Gründen im familiären Kreis“ gelten Sonderbestimmungen. Große Grenzübergänge bleiben stationär besetzt, die kleinen werden sporadisch überwacht. Übertritte über die „Grüne Grenze“ bleiben weiterhin verboten. Ab 15. Juni werden die Grenzen nach Deutschland und in die Schweiz vollständig geöffnet. Bezirkshauptmannschaft Dornbirn – Polizei Klaudiastraße 2 6850 Dornbirn T +43 5572 308-53321 bhdornbirn@vorarlberg.at 16 Nr. 21 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

ELTERNBERATUNG mit Termin Neben der telefonischen Beratung besteht ab sofort wieder die Möglichkeit einer Beratung in der Elternberatungsstelle Schützengarten, Schützengartenstraße 10a. Die Beratung kann aufgrund der aktuell notwendigen Schutzmaßnahmen jedoch ausschließlich nach Terminvereinbarung stattfinden. soziales Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Karoline Greber, T 0650 4878750. Bitte beachten Sie die für die Elternberatungsstelle geltenden Sicherheitsvorkehrungen. Tragen Sie einen Mund- Nasen-Schutz (erhalten Sie bei Bedarf in der Elternberatungsstelle) und halten Sie Abstand. Wenn Sie sich nicht gesund fühlen, nehmen Sie den Termin bitte nicht wahr. Für die telefonische Beratung sowie weitere Anfragen, ist die Elternberaterin auch gerne außerhalb der regulären Öffnungszeiten für Sie da. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-4101 helen.brandl-waibel@lustenau.at Tipp der Woche für das Familienzusammenleben » Jetzt, wo unser aller Leben langsam „normaler“ wird, ist es an der Zeit, zurückzublicken. Gerade wir Eltern gehören zu den „Helden“ des Corona- Alltags. Für viele Familien war es eine riesige Herausforderung, mit diesen ungewöhnlichen Umständen fertig zu werden. Feiert ein Fest mit der Familie. Jedes Familienmitglied soll sich selbst loben. Schreibt dabei mit, sodass es für alle sichtbar wird, worauf ihr stolz seid. Wichtig dabei ist es, alles aufzunehmen was kommt, ohne Zensur, denn jede Person hat seine eigene Wahrnehmung über sich selbst. Also lautet der Tipp der Woche: Eigenlob STIMMT! » Familienberaterin und Supervisorin Ingrid Ellensohn Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 21 / 20 17

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT