Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 23 | Freitag 11. Juni 2021

  • Text
  • Infos
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Kultur/Bildung

Kultur/Bildung Rheintalische Musikschule spielt groß auf Die Musikschultage zum Schulschluss können stattfinden - alle Beteiligten freuen sich riesig darüber! Vom 24. bis 28. Juni 2021 präsentieren sich verschiedenste Solistinnen und Solisten, Ensembles, Orchesterformationen, Bands und Tanzgruppen in sechs Veranstaltungen in und um Lustenau. Ensemble-Orchester-Konzert im Freudenhaus Am Donnerstag, den 24. Juni, treten im Freudenhaus um 19.00 Uhr unterschiedliche Formationen beim Ensemble-Orchester- Konzert auf, darunter die Jugendsinfonietta, die Band Rock Kids, das "Tanzatelier", die Fiddlekids und die Sinfonietta Lustenau. Workshopbands and Friends im Freudenhaus Tags darauf startet um 19.30 Uhr die Pop-Rock-Jazz-Abteilung gemeinsam mit Auftretenden anderer Fachgruppen durch, wie zB Musikschultage 2021 Termine Ensemble-Orchester-Konzert DO, 24. JUNI, 19.00 UHR, DAUER 75 MIN Freudenhaus im Millennium Park Workshopbands and Friends FR, 25. JUNI 19.30 UHR, DAUER 120 MIN Freudenhaus im Millennium Park Förderpreiswettbewerb Wertungsspiele SA, 26. JUNI 9.00 BIS 15.30 UHR Musikschulsaal, Maria-Theresien-Str. 61 Gottesdienstgestaltung SO, 27. JUNI 9.30 UHR Pfarrkirche St. Peter & Paul Matinée mit Preisträger:innenehrung SO, 27. JUNI 10.45 UHR, DAUER 70 MIN Freudenhaus im Millennium Park Serenadenkonzert MO, 28. JUNI 18.30 UHR, DAUER 60 MIN Pfarrsaal Höchst Die Klarinetten-Minis 10 Nr. 23 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Von 24. bis 28. Juni präsentieren sich verschiedenste Formationen, Tanz- und Orchestergruppen und Solistinnen und Solisten bei den Musikschultagen der Rheintalischen Musikschule. die Tanzgruppen Modern Jazz 1 + 2, die Brüder Pfanner und die Workshopbands Lowrain, Igikai, PopRockWorkshopband, Flashlight, Mittwoch WSB, Zündapp und Funkstreife 6. Zwischen den Darbietungen erfolgt die Ehrung der Teilnehmer:innen am Wettbewerb podium.jazz.pop.rock (Lowrain, Igikai). 10. Förderpreiswettbewerb und Gottesdienstgestaltung Der Förderpreiswettbewerb musste coronabedingt zweimal verschoben werden und wird jetzt in die Musikschultage integriert. Samstags laufen im Musikschulsaal ab 9.00 Uhr die Wertungsspiele der insgesamt 43 Teilnehmer:innen in 31 Wertungen. Am Sonntag gestalten Musikschüler:innen den Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul. Matinée und Ehrung der Preisträger:innen im Freudenhaus Am Sonntag treten um 9.45 Uhr das Kinderorchester, vier Kindertanzgruppen und ausgewählte Teilnehmer:innen der Jugendmusikwettbewerbe Förderpreiswettbewerb und prima la musica auf. Zwischen den musikalischen Beiträgen erfolgt die Ehrung der jungen engagierten Talente. Serenadenkonzert in Höchst Den Abschluss macht am Montag, das Serenadenkonzert im Höchster Pfarrsaal, ab 18.30 Uhr wird das letzte Konzert im Rahmen der Musikschultage von der Jugendsinfonietta eröffnet. Ebenfalls mit dabei sind zwei Tanzgruppen, ein Volksmusikensemble, ein Klarinettenensemble, ein Harfenensemble, ein Schlagzeugensemble und ein Trompetenensemble. Begrenzte Plätze, telefonische Reservierung und 3G-Regel Für die Veranstaltungen im Freudenhaus, Musikschulsaal und Pfarrsaal Höchst ist der Besuch aufgrund der begrenzten Platzanzahl nur mit vorheriger telefonischer Reservierung und unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen (3G-Regel) möglich. Die Veranstaltungen werden zusätzlich via Live-Stream übertragen, auf www.lustenau.at/musikschule. Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 23 / 21 11

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT