Aufrufe
vor 4 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 25 | Freitag, 24. Juni 2022

Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

KUND- MACHUNG 17.

KUND- MACHUNG 17. Sitzung der Gemeindevertretung rathaus Am Donnerstag, den 30.6.2022, findet im Rathaussaal E9 des Lustenauer Rathauses, um 19 Uhr die 17. Sitzung der Gemeindevertretung statt. Die Sitzung ist öffentlich. Fragestunde: 19 – 19.30 Uhr Die Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte der an der Amtstafel angeschlagenen Tagesordnung. Beschlüsse und Debatten können via Livestream mitverfolgt werden. Den Link dazu finden Sie auf unserer Homepage unter www.lustenau.at. Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer Rathausstraße 1 · 6890 Lustenau · T +43 5577 8181-1200 · gemeindeamt@lustenau.at Anmeldung erforderlich: Mobiler Hilfsdienst Lustenau T 05577 84311 6600 E mohi@lustenau.at 24 Nr. 25 / 22 | Lustenauer Gemeindeblatt

SICHERHEITSTIPP Die Wasserrettung gibt wichtige Tipps für die Badesaison Bei Hitzerekorden mit 30° Grad lechzen viele Menschen nach Abkühlung in Vorarlbergs Flüssen und Seen. Fließgewässer, Seen oder Pools können jedoch gefährlich sein. Deshalb gibt die Wasserrettung Vorarlberg wichtige Tipps für die Badesaison. Im Ernstfall ist die Wasserrettung unter der Notrufnummer 144 erreichbar. Selbst wenn Kinder mit Schwimmhilfen ausgerüstet sind, dürfen sie nie aus den Augen gelassen werden. Für den Bademeister ist es völlig unmöglich, überall gleichzeitig zu sein und zu kontrollieren. Wer Kinder zu einem Bootsausflug einlädt, sollte beachten, dass sie in diesem Fall Schwimmwesten tragen. sicherheit • Nur entsprechend abgekühlt ins Wasser gehen • Nicht mit vollem oder ganz leerem Magen baden • Nur springen, wenn man den Untergrund kennt, das Wasser tief genug und frei ist • Als Nichtschwimmer maximal bis zur Brust ins Wasser gehen • Luftmatratze, Autoschlauch und Gummitiere sind keine Schwimmhilfen • Zieht ein Gewitter auf, das Baden sofort beenden • Vorsicht auf Rutschen: genügend Abstand halten und im Wasser sofort zur Seite gehen • Zur Behandlung von kleinen Blessuren empfiehlt sich die Mitnahme einer Erste-Hilfe-Box • Eine gute Schwimmausbildung ist die beste Voraussetzung für ungetrübten Badespaß Rettungsschwimmkurse Wie man im Notfall richtig reagiert und wie man selbst zur Lebensretter:in wird, lernt man am besten in einem der vielen landesweit angebotenen Rettungsschwimmkurse. Der erste findet zeitgleich in sieben Schwimmbädern vom 27. Juni bis zum 8. Juli 2022 statt. Alle Termine unter www. wasserrettung-vorarlberg.at Wildbadeplätze Wildbadeplätze abseits der gesicherten Schwimmbäder erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Für sie gelten besondere Regeln: • Die Kraft eines fließenden Gewässers nicht unterschätzen • Bei Kraftwerksbetrieb oder Schlagwetter: Schwallwassergefahr beachten und immer einen Rückzugsweg offenhalten • Wasserstand beobachten; wenn dieser steigt, das Flussbett verlassen • Kinder NIEMALS unbeaufsichtigt an Flüssen spielen lassen Wasserrettung Vorarlberg Druckergasse 40 6900 Bregenz Notruf 144 Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 25 / 22 25

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT