Aufrufe
vor 7 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 25 | Freitag 25. Juni 2021

  • Text
  • Infos
  • Gemeindeblatt
  • Amtsblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

TERMIN- VEREINBARUNG

TERMIN- VEREINBARUNG Nachmittags Terminvereinbarung erbeten bauamt Gerade zu Beginn eines Bauvorhabens ist man als Bauherrin oder Bauherr mit komplexen Fragestellungen konfrontiert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauamts unterstützen Sie im persönlichen Gespräch gerne. Weil die Mitarbeiter:innen aber sehr oft im Außendienst, z.B. bei Bauverhandlungen, sind, möchten wir Ihnen unnötige Wege und Wartezeiten ersparen. Wir bitten deshalb nachmittags um Terminvereinbarung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr und Freitag bis 12.30 Uhr, unter 05577/8181-5000 oder per Mail an bauamt@lustenau.at. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-5000 bauamt@lustenau.at RASENMÄHEN Rücksicht auf die Nachbarn! Frühling und Sommer sind die Jahreszeiten für alle Hobbygärtner:innen. Unsere Gärten verlangen vermehrt nach Pflege, Gartengeräte werden fit gemacht und Häckseln, Hecken schneiden oder Rasen mähen sind wöchentliche Routine. Bitte berücksichtigen Sie die Ruhezeiten während Ihrer Gartenarbeit: Mittags von 12.00 bis 14.00 Uhr, abends ab 20.00 Uhr Umgehen Sie das Rasenmähen an Sonn- und Feiertagen! rathaus Bitte denken Sie beim Rasenmähen oder bei anderen ruhestörenden Arbeiten im Freien auch an Ihre Nachbarn. Verlegen Sie Ihre Gartenarbeit nicht in die Mittagszeit oder in den späten Abend – aus Rücksicht auf Ihre Nachbarn und für das verträgliche Zusammenleben in unserer Gemeinde. Rathausstraße 1 6890 Lustenau Tel. +43 5577 8181-1500 sicherheitswache@lustenau.at 20 Nr. 25 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

LOCKERUNGEN AB 1. JULI Sperrstunde fällt, statt FFP2-Maske Mund-Nasen-Schutz gesundheit Nachtgastronomie Nachtclubs, Bars und Discos können ab 1. Juli wieder aufsperren. Voraussetzung für den Besuch ist die 3G-Regel: Man muss getestet, genesen oder geimpft sein. Vorerst sind Kapazitätsbeschränkungen vorgeschrieben. Regeln für Gastronomie gelockert Sowohl Servicemitarbeiter:innen als auch Gäste brauchen künftig keine Maske mehr zu tragen. Die Sperrstunde fällt. Die 3G-Regel gilt weiterhin. Maskenregeln gelockert Im Handel, in Öffis, an geschlossenen öffentlichen Orten und in Museen darf anstelle der FFP2-Maske künftig Mund- Nasen-Schutz getragen werden. Bestehen bleibt die FFP2-Maskenpflicht nur in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Großveranstaltungen, Kultur und Sport Großveranstaltungen sind unter Berücksichtigung der 3G-Regel wieder uneingeschränkt möglich. Es gilt keine Indoor-Maskenpflicht mehr. Publikumsobergrenzen und Kapazitätsbeschränkungen fallen weg. Ab 100 Personen gibt es eine Anzeigenpflicht, ab 500 Personen muss das Event bewilligt werden. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-0 gemeindeamt@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 25 / 21 21

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT