GemeindeblattLustenau
Aufrufe
vor 1 Jahr

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 27 | Freitag, 8. Juli 2022

  • Text
  • Wwwlustenauat
  • Vorarlberg
  • Sommer
  • Juli
  • Kinder
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Gemeinde

Gemeinde Gemeindevertretung tagte mit umfangreicher Tagesordnung Neben den Beschlüssen zur Radbrücke und zum Reichshofstadion standen weitere Themen auf der Tagesordnung der 17. Gemeindevertretungssitzung, darunter Vergaben zur Wasserversorgung und Änderungen des Flächenwidmungsplanes. Nach der Fragestunde berichtete Bürgermeister Kurt Fischer über die vom Schweizer Bund in Aussicht gestellten Fördermittel für die Agglomeration Rheintal. Mit insgesamt 40 Millionen Franken sollen grenzüberschreitende Infrastrukturprojekte mitfinanziert werden, die den Radverkehr und den öffentlichen Verkehr verbessern, davon sollen auch Förderungen in die Radund Fußgängerbrücke zwischen Lustenau und Au fließen. Erfreuliches konnte der Bürgermeister auch von Lustenaus Bildungslandschaft berichten: Im nördlichen Lustenau, im Bereich Hofsteig, wird ein Naturkindergarten mit einem Kindergartenwagen errichtet und eine bedeutende Bildungs- und Kulturinstitution, die Rheintalische Musikschule, feierte bei den Musikschultagen mit einer einzigartigen Jubiläumsschau ihren 75. Geburtstag. Lustenau Marketing: Aktionen und erfolgreicher BOTTA-Shop Geschäftsführerin Nathalie Roithinger legte den Geschäftsbericht 2021 der Ortsmarketing Lustenau GmbH vor und berichtete über die durchgeführten Projekte und Aktionen mit Ausblick auf 2022. 2021 schließt das Marketing mit einem negativen Ergebnis von rund 36.000 Euro, weil die dritte Quartalszahlung der Gemeinde ausgelassen wurde, dennoch habe Lustenau Marketing gut gewirtschaftet. Auf Corona habe man mit neuen Aktionen und Veranstaltungen etwa „MUSI.DUSS“ oder dem Einkaufsgewinnspiel für den Lustenauer Handel und die Gastronomie reagiert und der BOTTA-Shop habe sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Derzeit arbeitet das Marketing-Team an einer neuen Gutscheinkarte und an der Luschnouar Kilbi, die hoffentlich heuer wieder stattfinden kann. Erneuerung der Wasserversorgung In der Quellenstraße und Lerchenfeldstraße ist die Erneuerung der Wasserversorgung notwendig. Dafür hat die Gemeindevertretung Baumeisterarbeiten in der Höhe von 664.865,03 Euro netto an die Firma Wilhelm+Mayer vergeben. Die Arbeiten starten im September. Publikumsintensive Veranstaltungsstätten Unter dem Tagesordnungspunkt „Änderung des Flächenwidmungsplanes“ wurde u.a. per mehrheitlichem Beschluss der Entwurf über die Änderung des Flächenwidmungsplanes für das Grundstück des geplanten ATIB-Kulturzentrums in die Auflage geschickt. Das Grundstück ist derzeit als Baufläche Mischgebiet gewidmet und soll mit dem Widmungszusatz „Besondere Fläche für publikumsintensive Veranstaltungsstätten“, nach § 16b Raumplanungsgesetz, versehen werden. Die Höchstzahl an Besuchern wird dadurch auf 300 Personen beschränkt. Mit 25:11 Stimmen (Gegenstimmen GRÜNE, SPÖ, HAK, NEOS) hat die Gemeindevertretung beschlossen, dass im gesamten Gemeindegebiet publikumsintensive Veranstaltungsstätten in Kern-, Wohn- und Mischgebieten nur bei Vorliegen einer Widmung als besondere Fläche nach § 16b Abs 5 RPG errichtet werden dürfen. Die Lustenauer Gemeindevertretung hielt am 30. Juni ihre 17. Sitzung ab. 12 Nr. 27 / 22 | Lustenauer Gemeindeblatt

Freizeit Musikverein Lustenau spielt auf beim Sommer am Platz Genussvoller Start in das Wochenende bei Sommer am Platz: Diese Woche spielt der Musikverein Lustenau auf und präsentiert ein buntes Repertoire mit vielen verschiedenen Stücken für jeden Musikgeschmack. Das Publikum darf sich freuen auf einen entspannten Abend mit Musik, feinen Köstlichkeiten und erfrischenden Sommergetränken von den Gastronominnen und Gastronomen. Neben den zahlreichen musikalischen Anlässen in der Gemeinde zählt auch der Auftritt bei Sommer am Platz zu einem Highlight für den Musikverein Lustenau. Die fast 120 Musikantinnen und Musikanten aller Altersstufen haben eines gemeinsam: die Liebe zur Musik. Sie begeistern Jung und Alt mit Stücken von A wie ABBA bis Z wie Graf Zeppelin Marsch. Zusätzlich spielt der Musikverein auch unterhaltsame Polkas, Märsche und Medleys mit bekannten Melodien aus aller Welt. Diesen Freitag kann man sich am Kirchplatz von einem bunten Programm des Musikvereines überraschen lassen. Der Eintritt ist frei. Musik & Genuss Neben dem abwechslungsreichen Musikprogramm kann man beim Goldenen Löffel, beim Piazza Azzurra + italy und in der Zwickeria kulinarische Köstlichkeiten genießen. Außerdem laden die Bars des Pub Harlekin und vom Vorkoster ein, bei einem sommerlichen Spritzer oder einer kleinen Mahlzeit zu verweilen. Zu Sommer am Platz mit dem Fahrrad Der Kirchplatz ist für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Sicherheitswache empfiehlt, mit dem Rad oder dem Bus zu kommen. Der Bus wird folgendermaßen umgeleitet: Die Ersatzhaltestellen für Kirchplatz, Rathaus, VS Kirchdorf und Engel sind Rosenlächerstraße, Holzstraße sowie Dornbirnerstraße. Freizeit Sommer am Platz Musikverein Lustenau FREITAG, 8.7., 20 UHR Kirchplatz Infos: www.lustenau.at/sommeramplatz Vorschau Fr, 15.07., 20 UHR – THE MONROES Fr, 22.07., 20 UHR – THORSTEINN EINARSSON Der Musikverein Lustenau spielt auf beim Sommer am Platz. Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 27 / 22 13

Erfolgreich kopiert!

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT

© Marktgemeinde Lustenau 2023