Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 27 | Freitag 9. Juli 2021

  • Text
  • Millennium
  • Vorarlberg
  • Gemeinde
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Jugend Highlight für

Jugend Highlight für die Skate-Szene im Land Am Samstag, den 10. Juli, lädt die Offene Jugendarbeit Lustenau (OJAL) in Kooperation mit dem Skateboarding Verein „Breakless Association“ zum beliebten Skate-Contest am Jugendplatz Habedere im Sportpark. Gefahren wird in der Disziplin Street, für Platz 1, 2 und 3 winken ein Preisgeld von 1.000, 400 und 250 Euro. Auch mit Sachpreisen wie Decks oder Klamotten werden die Skaterinnen und Skater belohnt. Geboten werden neben Spaß und Action auch beste Verpflegung und Musik von der Schweizer Band „TOO MAD“. Das Warm Up startet um 13.00 Uhr, Beginn ist um 15.00 Uhr. Anmeldungen sind vor Beginn vor Ort möglich, das Startgeld beträgt 5 Euro pro Teilnehmer:in. Ausweichtermin bei Regen ist der 17.07.2021. Der Eintritt ist frei, es gilt die 3G-Regel. Ein jährliches Highlight: Der Skate-Contest am Habedere Viel Talent und Action werden beim Skate-Contest geboten. (Fotos OJAL) 14 Nr. 27 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Soziales Vernissage: „Sie sind sooo schön!“ Am Dienstag, den 13. Juli, um 17 Uhr lädt die Aktion Demenz gemeinsam mit der Bibliothek ein zur Vernissage. In der Fensterfassade neben der Bibliothek präsentiert die Künstlerin Gabriele Bösch „Demenz in der Kunst“. In ihrer Auseinandersetzung mit dem Krankheitsbild erzählt sie Geschichten und schärft den Blick für das feine Dazwischen, das in der Begegnung mit betroffenen Menschen so wesentlich ist. Im Mittelpunkt der Aktion Demenz steht die Vision, dass Menschen mit Demenz in Vorarlberg am öffentlichen und sozialen Leben ungehindert teilhaben können. Mit der Verbindung zur Kunst schafft die Aktion Demenz einen bedeutsamen „Türöffner“ für den angestrebten Einstellungswandel im Hinblick auf Demenz und soll in der Betrachtung ermutigen neue Zugänge zu schaffen und Bestehende weiterzuentwickeln. Soziales Demenz in der Kunst Bösch gelingt es, diese Ansätze in der Fensterfassade zu vereinen. „Noch vor kurzem erschien eine öffentliche Veranstaltung in den kleinen Räumlichkeiten undenkbar. Nun ermöglichen uns die aktuellen Lockerungen der Bundesregierung eine kleine Vernissage dieses Kunstprojektes, live vor Ort und mit Publikum“, freut sich Silvia Benz, Aktion Demenz Lustenau. Im Gespräch mit der Künstlerin Die Künstlerin und Schriftstellerin Gabriele Bösch wird von ihren ganz persönlichen Erfahrungen berichten, denn sie begleitete mehrere Jahre eine an Demenz erkrankte Person. Aus ihren Notizen entstanden die Bilder und Mini-Szenen, welche sich in der Gestaltung der Außenfassade widerspiegeln und einen feinen und liebevollen Blick in die Welt des Vergessens erlauben. Thementisch und mehr in der Bibliothek Zeitgleich lädt die Bibliothek ein, auf dem Thementisch in verschiedenster Literatur und Filme rund um das Thema Demenz zu schmökern und den Ausleihservice zu nutzen. Einladung zur Vernissage bei der Bibliothek Lustenau DIENSTAG, 13. JULI 2021, 17.00 UHR Musikalische Umrahmung: Robert Bernhard-Jagg (Saxophon) Anmeldung T 05577 8181-3005 oder per E-Mail: soziales@lustenau.at Für die Teilnahme gilt die „3G-Regel“ (getestet, geimpft oder genesen). Im Gespräch mit Künstlerin Gabriele Bösch wird sie von ihren Erfahrungen mit der Demenz berichten. Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 27 / 21 15

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT