Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 27 | Freitag 9. Juli 2021

  • Text
  • Millennium
  • Vorarlberg
  • Gemeinde
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

PARKBAD Vorverlegter

PARKBAD Vorverlegter Badeschluss am 9. Juli freizeit Geschätzte Badegäste! Wegen einer im Parkbad-Gelände stattfindenden Konzertveranstaltung wird der Badeschluss am Freitag, 9. Juli 2021, auf 19.30 Uhr vorverlegt. Wir bitten alle Badegäste, das Parkbad zeitgerecht zu verlassen und danken für Ihr Verständnis! Parkbad Lustenau T +43 (0)5577 8181-3210 parkbad@lustenau.at Du kascht jetz uf o Kopf stau und mit do Bouona jöömora. Du kannst gar nichts dagegen tun. Lustenauer Mundart 28 Nr. 27 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

KANALINSPEKTION Ab Mitte Juli wird in der Sägerstraße, der Weiherstraße, Kellerackerstraße, Kapellenstraße und Staldenstraße gearbeitet. tiefbau Die Lustenauer Kanalisation umfasst ca. 12.000 Schächte, 90 Pumpwerke und Kanalrohre mit einer Länge von ca. 240 Kilometern (Regenwasser, Mischwasser und Schmutzwasser). Da die Kanalisation ein sehr wichtiger und kostenintensiver Teil der Lustenauer Infrastruktur ist, ist es notwendig, diese in regelmäßigen Abständen zu warten und zu inspizieren. Schächte der Kanalisation müssen jederzeit für Wartungsarbeiten zugänglich sein. Ein Teil der Kanalisation läuft direkt durch private Grundstücke, deshalb können die die Inspekteure teilweise nur über Privatgrund zu den Schächten gelangen. Die wegen der Landes- und Bundesförderungen und der wasserrechtlichen Vorgaben erforderlichen Arbeiten im Kanalkataster Gebiet C (Sägerstraße, der Weiherstraße, Kellerackerstraße, Kapellenstraße und Staldenstraße) starten ab ca. Mitte Juli. Vorgesehen sind eine Schacht- und Kanalreinigung, TV-Inspektion der Rohre, und eine Schachtinspektion. Die Fertigstellung ist für Ende Oktober geplant. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-5000 bauamt@lustenau.at UMWELTSCHUTZ- Ausschreibung startet PREIS 2021 umwelt Die Marktgemeinde Lustenau schreibt heuer wieder einen Umweltschutzpreis aus. • Der Preis wird an natürliche oder juristische Personen vergeben, die sich um den Umweltschutz in Lustenau besonders verdient gemacht haben. • Das Preisgeld beträgt € 2.500,–. Der Preis ist teilbar. • Anträge bzw. Vorschläge für die Preisverleihung können bis zum 30. September 2021 an das Gemeindeamt Lustenau, Umweltreferat, gerichtet werden. Sie sind schriftlich zu begründen. Für weitere Informationen steht DI Rudolf Alge, T 8181 - 5201, gerne zur Verfügung. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-5201 rudi.alge@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 27 / 21 29

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT