Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 27 | Freitag 9. Juli 2021

  • Text
  • Millennium
  • Vorarlberg
  • Gemeinde
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Insgesamt 200

Insgesamt 200 Helferinnen und Helfer waren im monatelangen Test-Einsatz für die Lustenauer Bevölkerung. (Fotos Miro Kuzmanovic) Das Rote Kreuz führte die Antigen-Tests durch. Gesundheitsgemeinderätin Susanne Andexlinger war wie viele andere Freiwillige im Einsatz. 64 Nr. 27 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Mein Lustenau Vielen Dank! 200 Helferinnen und Helfer und 27.500 Testungen: Das ist die Bilanz vom monatelangen Einsatz in der Lustenauer Teststation im Reichshofsaal. Nun hat sie ihre Pforten geschlossen. Beginnend mit der Testaktion Anfang Dezember an vier Teststationen in Lustenau, gefolgt von der Weihnachtstestung im Reichshofsaal bis zur dauerhaften Teststation von 9. Februar bis 30. Juni waren die Freiwilligen von Rotem Kreuz, Feuerwehrwehr, Gemeinde bis hin zu Helfer:innen aus der Bevölkerung im Einsatz für die Gemeinschaft. Vielen herzlichen Dank! „Dass wir es geschafft haben, innerhalb von kürzester Zeit eine funktionierende Testinfrastruktur für unsere Bevölkerung auf die Beine zu stellen, verdanken wir unserer Rettungsabteilung und Feuerwehr und den engagierten Freiwilligen aus der Gemeinde und der Bevölkerung“, bedankt sich Bürgermeister Kurt Fischer im Namen des Krisenstabs der Gemeinde für dieses unschätzbare Engagement im Dienste der Gemeinschaft. „Ihr wart da und habt geholfen, als wir euch gebraucht haben. Danke für euren großartigen Beitrag!“ Freiwillige Gemeindemitarbeiter:innen bei der Anmeldung Einsatzleiter René Schreiber mit Bürgermeister Kurt Fischer und Landesrat Christian Gantner. Selbsttests unter Aufsicht ab Mitte März Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 27 / 21 65

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT