Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 28 | Freitag 10. Juli 2020

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Sucht Buch von Beno

Sucht Buch von Beno Vetter ARCHIV kultur Das Team des Historischen Archivs ist auf der Suche nach einem Exemplar des Buches „Die Steckenwegerin“ von Beno Vetter, um die Bestände der Bibliothek des Historischen Archivs zu ergänzen. Falls dieses Buch in einem Lustenauer Haushalt vorhanden ist und nicht mehr gebraucht wird, freut sich das Team des Archivs über Ihre Kontaktaufnahme. Kaiser-Franz-Josef-Straße 4a 6890 Lustenau T +43 5577 8181-4230 archiv@lustenau.at GEMEINDE- GEMEINDE- ARCHIV Im Sommer gegen Voranmeldung offen kultur In den Sommerferien (13. Juli bis 11. September) ist ein Besuch im Gemeindearchiv nach Voranmeldung möglich. Auch Abendtermine können vereinbart werden! Kaiser-Franz-Josef-Straße 4a 6890 Lustenau T +43 5577 8181-4230 archiv@lustenau.at 18 Nr. 28 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

VERORDNUNG Hofsteigstraße - Verkehrsbeschränkung Betrifft: Teilstücke der Bahnhof- und Augartenstraße - Verkehrsbeschränkungen (Sperren wegen Umbau der Kreuzung Grütt-/Bahnhofstraße) § 2 Der Verkehr wird über Gemeinde- und Landesstraßen umgeleitet. polizei Zahl: L120.2F3-85/2020 Verordnung Gemäß § 43 Abs. 1a und 7 in Verbindung mit § 94d Z 16 der Straßenverkehrsordnung 1960 idgF (StVO) und unter Hinweis auf die Übertragungsverordnung des Gemeindevorstandes vom 08. Juni 2006 wird auf Grund eines Umbaus der Kreuzung Grütt-/Bahnhofstraße (vorgesehener Zeitraum: 13. Juli 2020 bis längstens 31. Juli 2020) im Interesse der Sicherheit, Leichtigkeit oder Flüssigkeit des Verkehrs und zur Sicherheit der mit den Arbeiten beschäftigten Personen verordnet: Nach Maßgabe der Arbeitsdurchführung gelten auf den angeführten Straßen für die Dauer der Bauarbeiten folgende Beschränkungen: § 3 Diese Verordnung ist durch Straßenverkehrszeichen nach § 52 lit. a Z 1 StVO „Fahrverbot (in beiden Richtungen)“, den Zusatztafeln nach § 54 Abs. 1 StVO „ausgenommen Anrainer- und Baustellenverkehr“ sowie den Hinweiszeichen nach § 53 Abs. 1 Z 16 b StVO „Umleitung“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft. Der Bürgermeister: i.A., Kdt. Schreiber René § 1 Lenkern von Fahrzeugen im Sinne des § 2 Z 19 StVO ist das Befahren a) der Bahnhofstraße im Bereich zwischen der Kreuzung mit der Grüttstraße und der Einmündung in die L 203 (Hagstraße), b) der Bahnhofstraße im Bereich zwischen der Kreuzung mit der Grüttstraße und der Hnr. 47 und c) der Augartenstraße im Bereich zwischen der Kreuzung mit der Grütt-/Bahnhofstraße und der Einmündung in die Augartenstraße verboten. Von diesem Verbot sind der Baustellenverkehr und der Anrainerverkehr bis zur Baustelle ausgenommen. Rathausstraße 6890 Lustenau T +43 5577 8181-1500 sicherheitswache@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 28 / 20 19

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT