Aufrufe
vor 4 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 35 | Freitag 28. August 2020

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

SCHIENENERSATZ Von 10.8.

SCHIENENERSATZ Von 10.8. bis 14.9. Totalsperre für Züge zwischen Lustenau und Lauterach Über Südschleife mit dem Zug nach Dornbirn Zwischen Hard und Lauterach wird die Bahntrasse zweigleisig ausgebaut. Über die neue Haltestelle Lauterach West und Südschleife kann man dann ab Ende 2021 mit dem Zug von Lustenau nach Dornbirn und weiter nach Feldkirch etc fahren: Ein Meilenstein im Bereich Mobilität für unsere Gemeinde. mobilität gibt es online in der Fahrplanauskunft Scotty unter www.oebb.at und als Aushang an den betroffenen Haltestellen. „Bitte beachten Sie, dass zeitlich überschneidend auch Behinderungen zwischen Lauterach und Lindau bestehen. Die ÖBB bitten um Verständnis für die Einschränkungen. Totalsperre für Züge zwischen Lustenau und Lauterach Von 10. August, 01.00 Uhr bis 14. September 2020, 1.00 Uhr gibt es eine Totalsperre der Strecke Lustenau-Lauterach, ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Mit einer Fahrzeitverlängerung von rund 15 Minuten ist zu rechnen, auch Abfahrtzeiten können vorverlegt werden. Genauere Informationen dazu und zum Schienenersatzverkehr generell ÖBB Ombudsfrau Heidi-Schuster-Burda T +43 664 21 34 567 ombud.vorarlberg@oebb.at BAUARBEITEN Bahnhof - Bahngasse teilweise gesperrt Der neue Bahnhof Lustenau wird zu einer attraktiven Mobilitätsdrehscheibe erweitert. Von 10. August bis 30. Oktober wird der „Bahnhofsvorplatz Ost“ (Bahngasse) ausgebaut und die Bike & Ride-Anlage fertiggestellt. Errichtet werden eine 20 Meter lange Überdachung der Bike & Ride-Anlage und Aufstandsflächen für versperrbare Fahrradboxen, die nach Abschluss der Arbeiten im November und Dezember 2020 montiert werden. Ergänzend werden in der Bahngasse Kabelinfrastrukturen angepasst, die Entwässerungsanlage sowie der Fahrbahnaufbau komplett erneuert. Leider können die ÖBB Belästigungen durch Lärm, Staub und Erschütterungen nicht gänzlich vermeiden. Straßensperre der Bahngasse Während der Bauarbeiten muss die Bahngasse im Bereich des Daches und des Betonfundamentes halbseitig gesperrt werden und während der Straßenbauarbeiten (Tiefbau, Randsteine, Kanal, Asphaltierarbeiten, etc.) teilweise auch komplett. mobilität ÖBB Ombudsfrau Heidi-Schuster-Burda T +43 664 21 34 567 ombud.vorarlberg@oebb.at 24 Nr. 35 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

SPERRIGER BAUM- UND STRAUCHSCHNITT umwelt Ab dem 1. Freitag im April, Mai, Juni, September, Oktober und November wird sperriger Baum- und Strauchschnitt vor Ort abgeholt. Jährlich nutzen rund 600 Lustenauerinnen und Lustenauer dieses Angebot. So können jedes Jahr über 150 LKW-Fuhren gesammelt und einer sinnvollen Verwertung zugeführt werden, ohne zusätzliche Verkehrsbelastung. Übrigens: Ein Teil des gesammelten Materials wird als Brennmaterial für die Biomasse-Nahwärmeanlage im Rathaus verwendet. Obstbaum- und Strauchschnitt mit Verdacht auf Feuerbrand bitte unbedingt separat halten! Folgendes ist zu beachten: Das abzuführende Material ist gut sichtbar am Einfahrtsbereich des Grundstückes zu deponieren. Das Schnittgut soll geordnet bereitgestellt werden. Die Abholung erfolgt mit LKW und Kran, eine Lagerung unter Bäumen ist daher nicht zulässig. Laub an Baum- und Strauchmaterial stellt kein Problem dar. Achtung: Es darf nur sperriger Baum- und Strauchschnitt zur Abfuhr bereitgestellt werden, kein Laub oder sonstige Gartenabfälle! Für Laub, krautige und andere Gartenabfälle können die dafür vorgesehenen 40-l oder 80-l-Gartenabfallsäcke verwendet werden. Bitte haben Sie Verständnis wenn das abzuführende Material nicht gleich am ersten Abfuhrtag abgeholt wird. Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen kann sich die Abholung einige Tage verzögern. Eine weitere Abgabemöglichkeit besteht beim ASZ (Altstoffsammelzentrum) Königswiesen, Lustenau. Annahmezeiten: Montag bis Freitag: 7.00 - 11.45 Uhr | 13.00 - 15.45 Uhr Diese und weitere Informationen über Abfallentsorgungsmöglichkeiten entnehmen Sie dem Gemeindeblatt oder der Website unter www.lustenau.at/abfall. Zu spät bereitgestelltes Material kann nicht mehr berücksichtigt werden. Wir ersuchen um Verständnis, dass aufgrund des maschinellen Abtransportes Kleinteile wie feines Reisig oder Bruchstücke nicht mitgenommen werden können. Für jeden angefangenen m³ werden € 10,00 nach der Abholung in Rechnung gestellt. Anmeldung: www.lustenau.at/formulare oder beim Bauhof Lustenau unter T +43 5577 8181-5700 Anmeldeschluss: jeweils 16 Uhr am Vortag des 1. Abholtages im Monat Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-5202 guenter.boesch@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 35 / 20 25

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT