Aufrufe
vor 1 Jahr

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 36 | Freitag 9. September 2021

  • Text
  • Lustenau
  • Lustenauer
  • Gemeindeblatt
  • September
  • Infos
  • Kinder
  • Vorarlberg
  • Wwwlustenauat
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Mobilität

Mobilität MOBILWochen-Finale mit tollen Aktionen Die MOBILWoche hat am 4. September gestartet und geht mit tollen Aktionen ins Finale: Am 10. September machen der VMOBIL-Infostand und die Integra-Fahrradwaschanlage Halt am Bahnhof und noch bis 31. Oktober schenkt die Gemeinde Lustenau Neukundinnen und Neukunden der Maximo-Jahreskarte Lustenau-Gutscheine über 30 Euro. Noch bis 12. September kann man sich außerdem das MOBILWochen-Ticket um 15 Euro sichern. Seit neuestem kann das Ticket auch im BOTTA-Shop erworben werden. Das Botta-Angebot wird künftig noch um Tages-, Wochenund Monatskarten erweitert. Rechnung der Jahreskarte an mich unter carina.niedermair@ lustenau.at mailen. Die 30 Euro Lustenau-Gutscheine gibt es direkt im BOTTA nach Vorlage des Antwort-Emails“, informiert Lustenaus Mobilitätskoordinatorin Carina Niedermair. Das MOBILwochen-Ticket kostet 15 Euro und gilt ab Kaufdatum 7 Tage lang in ganz Vorarlberg. Mit dem Familienpass fährt die ganze Familie mit. Wer ein MOBILWochen-Ticket besitzt, bekommt obendrauf 15 Euro Rabatt auf den Erstkauf einer Maximo Jahreskarte, wenn diese im September oder Oktober 2021 gekauft wird. MOBILWochen-Tickets können noch bis zum 12. September nun auch im BOTTA erworben werden, sowie an allen Verkaufsstellen, den ÖBB-Ticketautomaten und bei den Busfahrerinnen und Busfahrern. Mit dem 54er und Anschluss in Hohenems ist man in 45 Minuten vom Engelkreisverkehr in Feldkirch. 1 Jahr um weniger als 1 Euro pro Tag unterwegs „Damit können Lustenauerinnen und Lustenauer ein ganzes Jahr um weniger als 1 Euro pro Tag in Vorarlberg, dem benachbarten Ausland und Tirol unterwegs sein!“, freut sich Mathias Blaser, Vorsitzender des Mobilitätsausschusses: „Wir bauen das ÖPNV- Angebot Stück für Stück weiter aus und möchten mit dieser Aktion noch mehr Leute auf den Geschmack bringen, sich mit der maximo Jahreskarte unkompliziert, günstig und sicher chauffieren zu lassen.“ Neues Angebot: VMOBILWochen-Ticktets können auch im BOTTA gekauft werden. Maximo Jahreskarten Aktion bis Ende Oktober 2021 Die Gemeinde Lustenau schenkt Neukundinnen und Neukunden beim Kauf einer Maximo-Jahreskarte um 385 Euro 30 Euro in Form von Lustenau Gutscheinen, wenn diese im Zeitraum zwischen Mobilwoche und 31. Oktober gekauft wurden. „Haben Sie außerdem ein MOBILWochen-Ticket erworben, sparen Sie sich im September und Oktober sogar 45 Euro. Einfach die Bahnhof Anbindung für das Hasenfeld Ein ÖPNV-Highlight für die Lustenauerinnen und Lustenauer stellt die Ausweitung und Verdichtung der Buslinie 54 dar. Der Bus verkehrt von Hohenems über das Zentrum ins Industriegebiet Nord. Aus dem Hasenfeld erreicht man den Bahnhof Hohenems in 20 Minuten, von dort hat man direkt Anschluss an REX und Railjets. Rund 45 Minuten dauert die Fahrt vom Engel mit Bus und Bahn nach Feldkirch. Durch die Anbindung an die Linie 54 sind auch der Carinisaal und wichtige Teile des Industriegebiets Nord mit eigenen Haltestellen versehen und direkt mit dem Bus erreichbar. 12 Nr. 36 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Umwelt Der Re-Use-Truck macht Halt am Luschnouar Markt Im Herbst besucht der Re-Use-Truck alle 96 Vorarlberger Gemeinden. An drei Terminen kommt der Sammeltruck nach Lustenau. Am Donnerstag, den 16.9., 7.10. und 28.10., jeweils von 8 bis 11.30 Uhr, können unangemeldet noch funktionstüchtige und äußerlich unbeschädigte Elektrogeräte am Luschnouar Markt abgegeben werden. Der Re-Use-Truck nimmt Elektronikgeräte wie Radios und Stereoanlagen ebenso entgegen wie Haushalts- und Küchengeräte oder Großgeräte, zum Beispiel Elektroherde oder Waschmaschinen. Nicht angenommen werden Kühlgeräte, Röhrenbildschirme, Akkubetriebene Geräte, EDV-/IT-Geräte sowie Geräte mit fehlendem Zubehör und äußerlich beschädigte Geräte. Abholtermine für sperrige Geräte Da nicht jeder seine Großgeräte, wie zum Beispiel Waschmaschinen, leicht transportieren kann, kommt der Sammeltruck diesen Menschen wortwörtlich entgegen: Unter sachspenden@caritas.at oder T 05522 200 - 4300 können Abholtermine für zuhause vereinbart werden. Nachhaltige Kreislaufwirtschaft durch Wiederverwendung Nach der Sammlung werden die Elektrogeräte in der carla Elektrowerkstatt auf Funktion und Sicherheit geprüft und im carla Einkaufspark in Altach zum Verkauf angeboten. Für nicht mehr funktionierende Geräte nehmen die Re-Use-Truck-Mitarbeiter:innen auch Reparaturaufträge für die carla Elektrowerkstatt vor Ort entgegen. Das Team beantwortet bei seinen Stopps Fragen zum Thema Wiederverwendung und Reparatur. Damit wird ein wichtiger Beitrag zu einer nachhaltigen und funktionierenden Kreislaufwirtschaft geleistet. Gleichzeitig schafft Re-Use aber auch zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten für am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen – etwa in der Sammlung, für die Vorbereitung zur Wiederverwendung in der Elektrowerkstatt und im Verkauf. Umwelt Termine Re-Use Truck am Luschnouar Markt DONNERSTAG, 16.9., 7.10. & 28.10. Jeweils von 8 bis 11.30 UHR Angenommen werden: Voll funktionstüchtige, saubere und äußerlich unbeschädigte Elektrogeräte mit vollständigem Zubehör Nicht angenommen werden: Kühlgeräte, Kühloder Gefrierschrank, Röhrenbildschirme, EDV-/ IT-Geräte, Akku-betriebene Geräte, Geräte ohne Zubehör, beschädigte Geräte Anmeldung für Abholung von Großgeräten unter: sachspenden@caritas.at oder T 05522 200 - 4300 Mehr Informationen unter: www.umweltv.at/re-use Noch funktionierende Elektrogeräte können beim Re-Use-Truck am Luschnouar Markt unangemeldet abgegeben werden. (Foto Frederick Sams) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 36 / 21 13

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT