Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 36 | Freitag, 9. September 2022

  • Text
  • Wwwlustenauat
  • Infos
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau

KUND- MACHUNG Verordnung

KUND- MACHUNG Verordnung der Gemeindevertretung der Marktgemeinde Lustenau vom 19.05.2022 über die Änderung des Flächenwidmungsplanes rathaus Gemäß § 23 in Verbindung mit § 21 des Raumplanungsgesetzes, LGBl. Nr. 39/1996, idgF, wird verordnet: Der Flächenwidmungsplan Lustenau wird nach Maßgabe der angeschlossenen Plandarstellung vom 08.02.2022 mit der Planzahl 031-333/401 wie folgt geändert: Gst-Nr (TF) KG Nr: Widmung/Ersichtlichm. Alt: Widmung/Ersichtlichm. Neu: Ungefähres Flächenausmaß (m 2 ) 5655/5 92005 Freifläche Freihaltegebiet Baufläche Mischgebiet 58 Hinweis: Die Änderung des Flächenwidmungsplanes ist mit Bescheid der Vorarlberger Landesregierung vom 18.08.2022, Zahl VIIa-50.030.55-5//-657, genehmigt worden. Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer Planeinsicht Bauamt Zi. 13 Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-5000 bauamt@lustenau.at 16 Nr. 36 / 22 | Lustenauer Gemeindeblatt

VERORDNUNG Teilstück der Maria-Theresien-Straße – Verkehrsbeschränkung polizei Betrifft: Teilstück der Maria-Theresien-Straße – Verkehrsbeschränkung (Sperre wegen Pfarrfest 2022) Zahl: L130.2-79/2022-3 Verordnung Gemäß den §§ 43 Abs. 1 lit. b und 94c der Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO) idgF, in Verbindung mit § 1 Abs. 1 der Verordnung der Vlbg. Landesregierung über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in Angelegenheit der Straßenpolizei, LGBl. Nr. 30/1995, wird im Interesse der Sicherheit der Veranstaltungsteilnehmer verordnet: § 1 Lenkern von Fahrzeugen im Sinne des § 2 Z 19 StVO ist am 11. September 2022, von 07.00 bis 18.00 Uhr, das Befahren der Maria-Theresien-Straße von der Kreuzung mit der Montfort- und Neudorfstraße bis zur Einmündung der Amann-Fitz-Straße verboten. § 2 Die Zufahrt bis zur Erlöserkirche (aus Richtung Ortszentrum) ist gestattet. Die Umleitung erfolgt über Gemeindestraßen. § 3 Diese Verordnung ist durch Straßenverkehrszeichen nach § 52 lit. a Z 1 StVO „Fahrverbot (in beiden Richtungen)“, der Zusatztafel nach § 54 Abs. 1 StVO „Zufahrt bis Erlöserkirche gestattet“ sowie den Hinweiszeichen nach § 53 Abs. 1 Z 16 b StVO „Umleitung“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft. Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-1500 sicherheitswache@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 36 / 22 17

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT