Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 48 | Freitag 27. November 2020

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Freizeit Gute

Freizeit Gute Neuigkeiten von den Spielplätzen Der zweite Lockdown brachte vieles, was wir bereits kennen. Im Unterschied zum Frühjahr sind die Spielplätze aber diesmal für die Bevölkerung geöffnet. Die Gemeinde hat die Zeit genutzt, diese wichtigen öffentlichen Freiräume zu verbessern. Wer beim jüngst errichteten Spielplatz „Am Engelbach“ vorbeikommt, dem fällt das neue, bunte Kletterkarussell auf. Auch Weidentipis, eine Bank-Tisch-Garnitur und Fahrradabstellplätze wurden ergänzt. Zusätzlich wurden Bäume gesetzt und ein Sonnensegel für den Sandkasten vorgesehen. Die Gemeinde kam hier diversen Anregungen aus der Bevölkerung nach, das Spielangebot noch zu erweitern. Auch am Naturspielpark „Am Moosbach“ wird das Angebot an Spielgeräten vergrößert. Ein Sandkasten für die Kleinsten, eine neue Sitzbank beim Rutschturm sowie ein Balancierelement wurden hergestellt. Auch zwei Schattenbäume werden gepflanzt. „Wir nehmen aus aktuellem Anlass sehr stark wahr, wie wichtig die Spielplätze für die Lustenauer Kinder, aber auch für alle Generationen sind. Für viele sind sie das nächstgelegene Erholungs- und Bewegungsangebot. Darauf wollen wir Bedacht nehmen“, so Gemeinderätin Julia Bickel. Der Spiralkreisel beim Spielplatz Am Engelbach ist nicht nur zum Klettern da, er lässt sich auch wie ein Karussell drehen. Bitte um Ihre Mithilfe Für die Benutzung der öffentlichen Spielplätze der Gemeinde gelten Regeln. Im Rahmen der Corona-Krise heißt es, Abstand zu halten und keine Gruppen zu bilden. Dass dies gerade den Kindern schwerfällt, ist verständlich. „Wir ersuchen Sie dennoch, auf Ihre Gesundheit sowie das Wohl der Anderen zu achten. Zudem wünschen sich alle Benutzerinnen und Benutzer, die Plätze unverschmutzt vorzufinden. Achten Sie darauf, Verpackungsreste von Mitgebrachtem in den Abfalleimern der Gemeinde zu entsorgen. Denken Sie dabei stets an die Kleinsten, die schnell aus Neugier etwas in die Hand oder in den Mund nehmen“, bittet das Spielplatz-Team. Auch Hunde sind auf Spielplätzen verboten. Ein pfleglicher Umgang mit den Spielgeräten und dem Mobiliar gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit und unbeschwertes Spielvergnügen. Der Sandkasten für die Kleinsten am Naturspielpark Am Moosbach ist mittlerweile fertiggestellt. Auf den Spielplätzen gilt es, Abstand zu halten und Gruppenbildungen zu vermeiden. 8 Nr. 48 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

Handel 1. Luschnouar Adventskalender Mit dem 1. Luschnouar Adventskalender haben sich einige Lustenauer Betriebe und das Lustenau Marketing eine tolle Aktion für den Advent überlegt, um den regionalen Handel zu unterstützen und die Kaufkraft in Lustenau zu halten. Ab dem 1. Dezember können täglich tolle Angebote von Lustenauer Betrieben eingelöst werden. Versteckt hinter 24 Türchen dürfen sich Kundinnen und Kunden über Rabattaktionen, kleine Aufmerksamkeiten und Loja-Punkte freuen. Tolle Aktionen können eingelöst werden Eingelöst werden können die Aktionen im Handel vor Ort sowie auch über die Loja app „Lustenau bringt’s“. Gültig ist jede Aktion grundsätzlich nur am Tag des entsprechenden Türchens. Viele teilnehmende Betriebe verlängern aber ihre Aktion. Nähere Informationen dazu gibt es direkt bei den Betrieben und unter lustenau.at/adventskalender. Erhältlich ist der 1. Luschnouar Adventskalender als Beilage in dieser Gemeindeblatt-Ausgabe sowie online unter lustenau.at/adventskalender. Extra-Punkte für Loja-Sammlerinnen und Sammler Alle Loja-Punkte Sammlerinnen und Sammler dürfen sich doppelt freuen, denn sie erhalten bei vielen Aktionen Extra- Punkte obendrauf. Von doppelter Punktzahl bis zu 100 Punkte extra – das persönliche Punktekonto freut sich auf alle Fälle. Diese Extra-Punkte fließen auch in die Bewertung des großen Loja-Gewinnspiels ein, mit Preisen im Gesamtwert von 1.500 € Lustenau Gutscheine! Regional einkaufen lohnt sich also gleich mehrfach. Vielfalt in Lustenaus Betrieben „Die Zeiten sind vor allem für die kleinen regionalen Geschäfte und Lokale alles andere als einfach und nun begleitet uns die Situation auch noch in den letzten Tagen des Jahres 2020. Das Team von Lustenau Marketing möchte dennoch mit Optimismus in diese besinnlichen Wochen starten und den regionalen Handel fördern und stärken. Mit dem 1. Luschnouar Adventskalender haben wir eine weitere Initiative hinsichtlich Einkaufen in Lustenau geschaffen“, so Nathalie Roithinger, Geschäftsführerin von Lustenau Marketing. Handel 1. Luschnouar Adventskalender www.lustenau.at/adventskalender **Türchen-News** Jede Woche werden an dieser Stelle die Betriebe der kommenden Woche angekündigt, um die Neugier zu wecken, aber ohne den Tag und die Aktion zu nennen. In der ersten Woche werden vom 1. bis 3. Dezember 3 Türchen geöffnet, mit Aktionen für jedermann: Freut euch auf Herzstück -Stoff für kreative Köpfe. Auch Lustenau Marketing selbst ist vertreten. Der dritte Betrieb ist das Studio Marika. Tolle Aktionen warten darauf, eingelöst zu werden, beim 1. Luschnouar Adventskalender. (Foto Lukas Hämmerle) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 48 / 20 9

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT