Aufrufe
vor 5 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 49 | Freitag 4. Dezember 2020

  • Text
  • Lustenau
  • Gemeindeblatt
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

RATHAUS GESCHLOSSEN

RATHAUS GESCHLOSSEN Freitag, 4.12. und Montag, 7.12. rathaus Auf Grund der am kommenden Wochenende stattfindenden Massentestungen bleibt das Rathaus am Fr., 4.12.2020 und Mo 7.12.2020 für den Parteienverkehr geschlossen. Rathausstraße1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-0 gemeindeamt@lustenau.at Das Brouot heät ou scho-n-amôl Oôlfi lüto ghöort. Das Brot ist altbacken. Lustenauer Mundart 28 Nr. 49 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

HEIZKOSTEN- Hilfe zum Aufwand für Beheizung ZUSCHUSS soziales Heizkostenzuschuss 2020/2021 Anträge können bis 19. Februar 2021 im Zimmer E2 und E3 (Sozialreferat) des Rathauses oder online unter www.lustenau.at (Suchbegriff: Heizkostenzuschuss) gestellt werden. Die Höhe des Zuschusses pro Haushalt beträgt einmalig € 270,- Voraussetzung: Der Zuschuss wird gewährt, wenn folgende Einkommensgrenzen nicht überschritten werden: Bei Alleinstehenden € 1.237,- (netto) Bei Ehepaaren/Lebensgemeinschaften € 1.895,- (netto) und zusätzlich je Kind/weitere Person € 215,- (netto) Für Bezieher von bedarfsorientierter Mindestsicherung gelten andere Kriterien (nähere Auskünfte im Sozialreferat). Bei der Antragstellung sind sämtliche Einkommensunterlagen (Gehalt, Pension, AMS-Bestätigung, Wohnbeihilfebestätigung, Unterhaltsnachweise etc.) sowie der Nachweis einer Bankverbindung (Kontokarte) vorzulegen. Weitere Auskünfte erhalten Sie im Sozialreferat, Tel. 05577/8181 DW 3002 oder 3003. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T +43 5577 8181-3002 soziales@lustenau.at www.lustenau.at SICHERHEITSTIPP Dicke Kleidung im Auto stellt ein Sicherheitsrisiko dar Kalte Autos sind bekanntermaßen ungemütlich, da zwängen sich viele lieber mit der dicken Jacke hinters Steuer. Das ist aber nicht nur unbequem, sondern stellt auch ein Sicherheitsrisiko dar. Neben der eingeschränkten Bewegungsfreiheit hebelt eine dicke Jacke auch ein enormes Stück Sicherheit aus. Der automatische Gurtstraffer am Sicherheitsgurt kann seiner Aufgabe bei einem Unfall nicht mehr nachkommen. bei Kindern im Kindersitz heißt es deshalb, besser ohne Winterjacke ins Auto setzen und Gurte gut anziehen. Zum Warmhalten kann eine Decke verwendet werden. sicherheit Zusätzlich erschweren klobige Schuhe und Winterstiefel den Umgang mit Brems- und Gaspedal. Nicht nur, aber speziell Sicheres Vorarlberg Realschulstraße 6 / 1. Stock 6850 Dornbirn T +43 5572/54343-0 · info@sicheresvorarlberg.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 49 / 20 29

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT