Aufrufe
vor 9 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 5 | Freitag 05. Februar 2021

  • Text
  • Marktgemeinde
  • Informationen
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Musikschule

Musikschule Förderpreis-Wettbewerb 2021 von März auf Mai verschoben Bildung, Kunst und Kultur und damit auch unsere Musikschule haben es wie alle im Moment wirklich schwer. Es wird freudig geplant, intensiv vorbereitet und zähneknirschend verschoben oder abgesagt. Die Rheintalische Musikschule behält ihre Ziele trotz allem im Auge und verschiebt deswegen den 10. Raiffeisenbank-Marktgemeinde-Lustenau-Förderpreis-Wettbewerb auf Anfang Mai. Musikschuldirektorin Doris Glatter-Götz rief vor 10 Jahren einen musikschulinternen Wettbewerb ins Leben, der neben dem Bühnenauftritt besonders auch das Engagement der MusikschülerInnen belohnt. Neben der Marktgemeinde Lustenau konnte die Raiffeisenbank Im Rheintal ins Boot geholt werden. Im letzten Jahr gab es einen Anmelderekord – 68 TeilnehmerInnen in 44 Wertungen stellten sich der Bewertung ihres Engagements und dem Wertungsspiel. Nachmeldungen möglich Dieses Jahr haben sich 37 TeilnehmerInnen in 22 Solowertungen und 6 Ensembles angemeldet. „Es ist schön, dass trotz der widrigen Umstände so viele Musikschülerinnen und Musikschüler den Förderpreis-Wettbewerb nicht nur wegen der Preisgelder als lohnendes Ziel sehen und mitmachen!“ freut sich Direktorin Doris Glatter-Götz. Die Wertungsspiele finden am 1. Mai 2021 statt. Aufgrund der besonderen Situation sind Nachmeldungen noch möglich, auch die Mappen können bis nach den Semesterferien abgegeben werden. Musikschule Termine 10. Förderpreis-Wettbewerb RAIBA & MG Lustenau WERTUNGSSPIELE: SAMSTAG, 1. MAI 2021, AB 11.00 UHR PREISTRÄGER-MATINÉE: SONNTAG, 2. MAI 2021, 10.30 UHR Heuer findet der Förderpreis-Wettbewerb zum 10. Mal statt. Hier die Harfeschülerin Eva Alge. 22 Nr. 05 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

Umwelt Umbau im ASZ Königswiesen Ab Mitte Februar wird der Einfahrtsbereich am ASZ Königswiesen in Lustenau umgebaut, so wird die Abwicklung an der Waage unkomplizierter und schneller. Während der Bauphase zwischen 17. Februar und 6. März 2021 wird empfohlen, nur dringende Anlieferungen vorzunehmen und alles andere bis nach Abschluss des Umbaus zu verschieben. Am 17. und 18. Februar ist das ASZ Königswiesen baubedingt geschlossen. Wiegevorgänge über die große Waage und eine Notlösung bei der ASZ-Waage erfolgen müssen, wird es zu Wartezeiten kommen. Es wird daher gebeten, zwischen 17. Februar und 6. März 2021 nur wirklich dringende Abgaben vorzunehmen und mit allen anderen Anlieferungen bis nach dem Umbau zu warten. Plangemäß ist das neue Wiegehäuschen ab Montag, dem 8. März 2021 in Betrieb. „Das Wiegehäuschen bei der Waage für Kleinanlieferungen ist erste Station für alle, die beim ASZ Königswiesen Abfall und Altstoffe abgeben“, berichtet Günter Bösch von der Umweltabteilung im Rathaus. „Noch müssen Kundinnen und Kunden des ASZ aussteigen, um die ASZ-Karte vorzuzeigen. Das wird sich mit der neuen Anlage ändern: Sie können im Auto sitzen bleiben, die Abläufe werden schneller und klarer, denn auch das Leitsystem wird im Zuge der Umbauarbeiten adaptiert.“ Bitte nur dringende Abgaben zwischen 17. Feb. und 6. März! Die Umbauarbeiten beginnen am 17. Februar mit dem Abbruch des alten Wiegehäuschens. Nach aktuellem Stand ist auch während der Bauphase bis auf wenige Tage eine Annahme zu den regulären Öffnungszeiten möglich. Nur am Aschermittwoch, dem 17. Februar und am Donnerstag, 18. Februar ist das ASZ Königswiesen geschlossen. Da aber während des Baus alle Abfall ASZ Königswiesen Umbau Eingangsbereich 17. UND 18. FEBRUAR: ASZ IST GESCHLOSSEN 19. FEBRUAR BIS 6. MÄRZ: NUR DRINGENDE ABGABEN, WARTEZEITEN SIND MÖGLICH Aktuelle Informationen zu Abfall- und Altstofffragen bei Ihrer Gemeinde, auf www.asz-koenigswiesen.at oder in der AbfallV-App. Zwischen 17. Februar und 6. März ist der Betrieb im ASZ Königswiesen eingeschränkt. (Foto Loacker) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 05 / 21 23

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT