Aufrufe
vor 8 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 5 | Freitag 05. Februar 2021

  • Text
  • Marktgemeinde
  • Informationen
  • Gemeindeblatt
  • Lustenauer
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

26 Nr.

26 Nr. 05 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

VORSICHTIGE ÖFFNUNG Schulen, Handel und körpernahe Dienstleistungen öffnen mit strengen Regeln. gesundheit Schulen und Kindergärten Nach den Semesterferien (8. bzw 15. Februar 2021) werden die Schulen in Österreich wieder für den Präsenzunterricht geöffnet: Die Volksschulen kehren zu 100 % in den Präsenzunterricht zurück, die weiterführenden Schulen im Schichtbetrieb (alternierend Mo/Di und Mi/D0, Freitag Distance- Learning für alle). Am Präsenzunterricht können nur jene Schüler teilnehmen, die auch einen Corona-Test machen. Im Schichtbetrieb werden Schülerinnen und Schüler einmal pro Woche getestet. In den Volksschulen soll zweimal wöchentlich getestet werden. In der Oberstufe kommt zudem auch eine FFP2- Maskenpflicht. Die Kindergärten wechseln in den Normalbetrieb. Nächtliche Ausgangsbeschränkungen bleiben aufrecht Ab 8. Februar dürfen einander wieder zwei Haushalte treffen, maximal vier Erwachsene. Die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen zwischen 20.00 und 6.00 Uhr bleiben aufrecht. Verschärfungen soll es im Bereich der Strafen bei Verstößen gegen die CoV-Regeln geben sowie bei den Grenzkontrollen. Handel, körpernahe Dienstleistungen, Museen und Bibliotheken öffnen Auch der Handel und körpernahe Dienstleistungen dürfen ab 8. Februar unter strengen Regeln öffnen. Dabei wird das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend sein. Zudem gilt künftig eine Quadratmeterbegrenzung von 20, statt wie bisher zehn. Geöffnet werden unter diesen Voraussetzungen auch Museen, Bibliotheken und Tiergärten. Körpernahe Dienstleister wie Friseure dürfen ebenfalls wieder aufsperren, Voraussetzung für einen Besuch ist ein negatives Corona-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist. Es gelten nur Tests, die man in der Apotheke oder beim Arzt oder den gratis Teststationen macht, mit einem negativen Nachweis auf Papier oder SMS (keine Selbsttests). Kontrollieren müssen die Tests die Dienstleister selbst, die Gesundheitsbehörden und die Polizei wiederum kontrollieren die Betriebe. Rathausstraße 1 6890 Lustenau T 05577 8181-0 gemeindeamt@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 05 / 21 27

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT