Aufrufe
vor 4 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 6 | Freitag 7. Februar 2020

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

ABHOLUNG DER

ABHOLUNG DER WEIHNACHTSBÄUME Wer kennt … … dieses Haus? Sie wissen mehr über dieses Foto? Wenn Sie dieses Haus oder eine der Personen auf dem hier abgebildeten Foto erkennen oder andere weiterführende Informationen dazu haben, bitten wir Sie, sich beim Team des Historischen Archivs zu melden. Das Historische Archiv der Marktgemeinde Lustenau verwahrt eine Vielzahl an Beständen. Eine seiner Aufgaben ist dabei auch die Betreuung und der weitere Aufbau der bestehenden Fotosammlung. Leider ist bei vielen alten Fotos nicht mehr bekannt, welche Häuser, Personen, etc. darauf abgebildet sind. „Viele Fotos, die den Weg in das Gemeindearchiv finden, können von uns nicht eindeutig zugeordnet werden. Der historische Wert eines Fotos erhöht sich jedoch mit jeder Information, die man darüber erhält. Deshalb macht es auch Sinn, die eigenen Fotos auf der Rückseite mit Bleistift zu beschriften. Künftige Generationen werden es danken. Natürlich freuen wir uns auch über weitere Fotos mit Lustenau-Bezug, die dem Archiv überlassen werden und nehmen diese gerne in unsere Bestände auf“, lädt das Team des Historischen Archivs die Lustenauerinnen und Lustenauer zur Mithilfe ein. Weitere „unbekannte Fotos“ finden Sie auf der Website der Marktgemeinde Lustenau unter: www.lustenau.at/helfensiemit Historisches Archiv Kaiser-Franz-Josef Straße 4a, 6890 Lustenau T +43 5577 8181-4230 E archiv@lustenau.at 18 Nr. 6 / 20 | Lustenauer Gemeindeblatt

GEMEINDE- ARCHIV In den Semesterferien geschlossen kultur Von Montag, 10. Februar 2020, bis Sonntag, 16. Februar 2020, bleibt das Historische Archiv der Marktgemeinde Lustenau geschlossen. Ab Montag, 17. Februar 2020, sind wir wieder gerne zu den Öffnungszeiten und nach Terminabsprache für Sie da: Öffnungszeiten: Dienstags, 13.30 bis 17.30 Uhr Donnerstags, 18.30 bis 21.00 Uhr Kaiser-Franz-Josef-Straße 4a A-6890 Lustenau T +43 5577 8181-4230 archiv@lustenau.at HEIZKOSTEN- Hilfe zum Aufwand für Beheizung ZUSCHUSS soziales Heizkostenzuschuss 2019/2020 Die Anträge können bis 14. Februar 2020 vormittags im Zimmer E2 und E3 (Sozialreferat) des Rathauses gestellt werden. Die Höhe des Zuschusses pro Haushalt beträgt einmalig € 270,–. Voraussetzung Der Zuschuss wird gewährt, wenn folgende Einkommensgrenzen nicht überschritten werden: Bei Alleinstehenden € 1.195,– (netto) Bei Ehepaaren/Lebensgemeinschaften € 1.762,– (netto) und zusätzlich je Kind/weitere Person € 210,– (netto) Für Bezieher von bedarfsorientierter Mindestsicherung gelten andere Kriterien (nähere Auskünfte im Sozialreferat). Bei der Antragstellung sind sämtliche Einkommensunterlagen (Gehalt, Pension, AMS-Bestätigung, Wohnbeihilfebestätigung etc.) vorzulegen. Der Heizkostenzuschuss wird nicht bar ausbezahlt, sondern auf ein Bankkonto überwiesen. Deshalb ist der Nachweis einer Bankverbindung (Kontokarte) unbedingt erforderlich. Weitere Auskünfte erhalten Sie im Sozialreferat, Tel. 05577/8181 DW 3002 oder 3003. Rathausstraße 1 A-6890 Lustenau T +43 5577 8181-3002 christian.hagen@lustenau.at Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 6 / 20 19

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT