Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 9 | Freitag 5. März 2021

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Kultur Ausstellung

Kultur Ausstellung „Why to love Lustenau“ im S-MAK B Seit 18. Februar sind nach einer längeren coronabedingten Pause die Ausstellungsräumlichkeiten des Vereins S-MAK (Stickerei – Museum. Archiv. Kommunikation) in der Hofsteigstraße 21 wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. immer „schönen“, aber meist nicht weniger liebenswerten Seiten. Einsame, teils verträumte Hallen stehen inmitten von Wiesen. Harte Straßen, grauer Beton, Unverputztes, vom Zahn der Zeit Angenagtes und manchmal bereits Überwuchertes trifft auf Unfertiges und Gemütlichkeit ausstrahlende „Unperfektion“. Ergänzend zur dort gezeigten Ausstellung „Eine kurze Geschichte der Vorarlberger Maschinenstickerei in fünf Kapiteln“ zeigen Lukas Hämmerle und Max Fetz in den Räumen des S-MAK eine Präsentation mit weiteren im Laufe des Jahres 2020 aufgenommenen Fotos. Die ursprünglich im Zuge der Erfassung des Lustenauer Industriebaukulturerbes entstandenen Aufnahmen, hier auf eine schlichte Schwarz-Weiß-Ausarbeitung reduziert, ergänzen dabei die zeitgleich in der im DOCK 20 laufenden Schau „Bauerbe Lustenauer Stickerhäuser – eine Bestandsaufnahme“ gezeigten Architekturfotografien. Im S-MAK haben, wie Lukas Hämmerle betont, die von den beiden Fotografen „subjektiv für besonders interessant befundenen, manchmal auch nebenher entstandenen Bilder, die einen faszinierenden, persönlich angehauchten Blick auf Lustenau werfen und Neugierde am Dahinter bzw. Darin erwecken“, nun einen Platz gefunden. Dabei haben nicht alle, aber die meisten der Bilder einen Stickereibezug und zeigen Lustenau von seinen anderen, nicht Ausstellung Why to love Lustenau 100 ausgewählte Fotografien von Lustenauer Häusern im Jahr 2020 von Lukas Hämmerle und Max Fetz S-MAK (Stickerei – Museum. Archiv. Kommunikation) Hofsteigstraße 21, www.s-mak.at Öffnungszeiten: Geöffnet jeweils Donnerstag und Freitag von 14 – 18 Uhr, Zugang über die angrenzenden Räumlichkeiten des Druckwerks. Die im S-MAK gezeigten Schwarz-Weiß-Bilder sind eine Hommage auf die vielen „Gesichter“ Lustenaus. (Foto Lukas Hämmerle) 16 Nr. 09 / 21 | Lustenauer Gemeindeblatt

AUERBE Vom 19. Februar 18. April 2021 richtet eine Ausstellung des Historischen Archivs im DOCK 20 den Fokus auf die bis dato noch existierenden Gebäude mit Stickereibezug. Begleitend dazu präsentiert das Lustenauer Gemeindeblatt in einer Artikelserie einige der dort gezeigten Inhalte. Im hier abgebildeten, 1910 erstellten Einreichplan für das Haus Sonnenstraße 12 ist nordseitig eine Veranda über dem Stadel eingezeichnet. Dieser Teil des Hauses wurde vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt ausgebaut. (Repro Günter König) Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 09 / 21 17

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT