Aufrufe
vor 6 Monaten

Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 9 | Freitag 5. März 2021

  • Text
  • Gemeindeblatt
  • Lustenau
Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau | Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

Inhalt Titel Gesundheit,

Inhalt Titel Gesundheit, Notdienst, Kalender 4 Ärztlicher und Zahnärztlicher Notdienst 4 Apotheken- und Nachtdienst 5 Wochenkalender 5 Abfallkalender 5 Mein Lustenau 6 Amtliche Mitteilungen 20 Kirchen 24 Vereine und Termine 28 Spenden 34 Inserate 38 Inserentenverzeichnis 38 Kleinanzeigen 54 Hirn und Schmalz 56 Rad.Lust Neue Förderung für Spezialräder IMPRESSUM Medium, Erscheinung Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau Erscheint jeden Freitag, Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau Herausgeberin Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau Redaktion Öffentlichkeitsarbeit T +43 5577 8181-1301 E presse@lustenau.at Anzeigenleitung und Aboservice Petra Skergeth, Rathaus, 2. Stock, Zimmer 23 T +43 5577 8181-1300 E gemeindeblatt@lustenau.at Inseratannahme nur schriftlich, jeweils bis Dienstag 12 Uhr (vor Feiertagen Montag). Aktuelle Anzeigentarife auf www.lustenau.at Preis, Abonnement, Zustellung Einzelpreis: Euro 0,50 Jahresabo: Euro 38 (inkl. Zustellung) Gestaltung Sägenvier DesignKommunikation, 6850 Dornbirn Satz und Druck Buchdruckerei Lustenau GmbH, Millennium Park 10, 6890 Lustenau Radfahren macht mobil und hält zugleich fit. Diese Vorteile schätzen auch Seniorinnen und Senioren. Einkäufe erledigen, eine Fahrradtour machen, Familie oder Freunde besuchen oder Bewegung an der frischen Luft genießen - all diese Aktivitäten sind mit dem Fahrrad bis ins hohe Alter möglich. Wer sich auf seinem vertrauten Zweirad unsicher fühlt oder nicht (mehr) damit fahren kann oder will, muss noch lange nicht aufs Radfahren verzichten. Dreiräder und Therapieräder sind eine gute und sichere Alternative. Lustenau fördert solche Spezialräder seit diesem Jahr mit bis zu 600 Euro, wenn sie bei einem regionalen Händler gekauft werden. Titel: Erich Bösch, Jahrgang 1930, genießt den Fahrtwind bei seiner Radtour. Foto Lukas Hämmerle Lustenauer Gemeindeblatt | Nr. 09 / 21 3

LUSTENAUER GEMEINDEBLATT